Einfach mehr Wohnraum schaffen

Einfach mehr Wohnraum schaffen

In vielen Häusern schlummert ungenutzter Wohnraum

Der Keller – meist stiefmütterlich behandelt und nur als Abstellmöglichkeit genutzt. Kein Wunder, denn in den meisten Fällen ist es dort nicht gerade wohnlich.

Die Situation ist oft ernüchternd: muffiges Klima, feuchte Kälte, im schlimmsten Fall sogar Schimmelpilz an den Wänden. Dabei ist es gar nicht so schwer, aus dem Stiefkind des Hauses einen Ort zu machen, an dem man sich gerne aufhält. Und nicht nur das: Man gewinnt auch weiteren Wohnraum dazu, zum Beispiel für ein eigenes Büro, ein Gästezimmer, einen Fitness-Raum oder eine Sauna. Damit auch wirklich ein wohnliches Klima entsteht und Muff und Feuchte verschwinden, ist es notwendig, dass die Kellerräume professionell abgedichtet und gedämmt werden. Diese Arbeiten müssen keineswegs zwangsläufig von außen ausgeführt werden. Wir sind darauf spezialisiert, Kellersanierungen auch von innen auszuführen. Das erspart Ihnen eine Baustelle ums Haus, ist aber genauso dauerhaft und effektiv wie eine Abdichtung und Dämmung von außen.

Falls Sie Ihren Keller nur als Abstellraum oder Fahrradkeller nutzen möchten, sollten Sie gerade jetzt im Winter auf eine ausreichende Lüftung achten, damit die Feuchtigkeit aus den Räumen entweichen kann. Wenn es draußen kalt genug ist, funktioniert das Trockenlüften auch bei feuchtem Außenklima, da kühle Luft weniger Feuchtigkeit als warme transportiert und nicht die Luftfeuchte draußen entscheidend ist, sondern die Temperatur. Daher ist ratsam, während der kalten Monate gut und regelmäßig zu lüften. Dies gilt übrigens auch für Garagen. Und falls sich doch Schimmelpilz gebildet haben sollte, können wir Ihnen weiterhelfen, analysieren die Feuchteursachen und beheben die Schäden professionell.

Hinterlassen Sie einen Kommentar