Falls Väterchen Frost auch innen herrscht

Schneemnnlein und der erste Schnee

Nicht nur zur Weihnachtszeit mögen wir es drinnen gerne warm und gemütlich haben

Behagliche Wärme und eine angenehme Raumtemperatur sind einfach gut für unser Wohlbefinden. Aber wenn zum Beispiel die Fenster undicht sind, weht uns auch im Wohnzimmer ein eisiges Lüftchen um die Nase. Oder wenn der Fußboden nicht richtig isoliert ist: dann kriecht die klirrende Kälte gerne von unten hoch und sorgt schnell für Eisfüße. So ist es allzu häufig nur dann schön warm im Raum, wenn die Heizung bis zum Anschlag aufgedreht wurde. Das wiederum treibt die Heizkosten in die Höhe und ist natürlich Gift für unseren Geldbeutel!

So weit muss es nicht kommen. Eine Dämmung der Wände ist problemlos von innen möglich – zum Beispiel im Zuge einer normalen Schönheitsreparatur. Wir setzt natürliche Mineraldämmplatten ein, um es in Ihren Räumen wieder behaglich und angenehm zu machen. Da die Dämmplatten auch diffusionsoffen und feuchteregulierend sind, das heißt Raumfeuchte aufnehmen und bei Lüftung wieder abgeben können, beugen sie gleichzeitig sehr wirkungsvoll einer Schimmelpilzbildung vor.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Folgen Sie uns