Gesundheit an der Wand

Gesundheit an der Wand

Die Farbe Weiß steht für Sauberkeit und Reinheit.

Doch auch farblos und unsichtbar kann sauber und gesund sein. Die neuartige Wandbeschichtung Getifix Titano S ist dafür ein hervorragendes Beispiel.

Haus- und Feinstaub, Schimmelpilzsporen, Pollen, Rauch sowie Elektrosmog und die sogenannten VOCs (Volatile Organic Compounds), also die chemischen Ausdünstungen aus Möbeln und Baumaterialien, finden sich in unterschiedlicher Konzentration in fast allen Wohn- und Nutzräumen. Sie sind unsichtbar, aber nicht ohne Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Langfristig können diese Stoffe Allergien, Asthma, Immunerkrankungen, Kopfschmerzen und sogar psychische Probleme auslösen. Dazu kommen häufig schlechte Gerüche, zum Beispiel hervorgerufen durch giftige Ausdünstungen oder eine ungenügende Lüftung.

Solche Angriffe auf die Gesundheit muss heute niemand mehr hinnehmen. Für ein angenehmes Raumklima und wohngesunde Frische sorgt zum Beispiel die neuartige wohngesunde Wandbeschichtung von Getifix: Mit dem Einsatz von Getifix Titano S lässt sich eine spür- und messbare Verbesserung der Luftqualität erreichen. Die unsichtbare Beschichtung zersetzt aktiv Viren, Sporen und Bakterien auf der Wandoberfläche und baut Geruchs- und Luftschadstoffe ab. Seine Wirkung beruht auf Titanoxid, das schon seit Jahrzehnten überall, wo auf gesunde Art gefärbt oder aufgehellt werden soll, eingesetzt wird, zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie. Für Getifix Titano S wird Titanoxid in einer neuen, optimierten Anwendung verwendet. Durch Tages- oder Kunstlicht aktiviert, zersetzt Titanoxid organische Partikel auf der Wandoberfläche. Dieser selbsttätige Prozess, der Fotokatalyse genannt wird, nutzt sich nicht ab und bleibt sehr lange wirksam. Dadurch bleibt die Wand länger sauber, ist unempfindlicher gegen Verschmutzung und geschützt vor dem Vergilben. Getifix Titano S lässt sich hervorragend nicht nur bei akuten Raumluftproblemen oder im Zuge von Sanierungen einsetzen, sondern auch vorbeugend.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Folgen Sie uns