Mikroporen – große Wirkung

Mikroporen – große Wirkung

Sie konnten es den anderen Artikeln entnehmen:

Richtiges Lüften, der Einsatz von Wandlüftern oder Calciumsilikatplatten helfen, Feuchtigkeit und Schimmelpilzen vorzubeugen. Wir zeigen Ihnen noch eine weitere Möglichkeit.

Getifix fino ist eine spezielle Beschichtung, die über eine Mikroporenstruktur verfügt. Die Antikondensationsbeschichtung vergrößert durch diese Mikroporen die Verdunstungsfläche der Wand um ein Vielfaches, so dass aus einem Quadratmeter Wand etwa tausend Quadratmeter Verdunstungsfläche entstehen. Da der Schimmelpilz Feuchtigkeit zum Wachsen braucht, wird ihm mit dem Einsatz der Beschichtung die Lebensgrundlage entzogen. Er wächst gar nicht erst. Zusätzlich verbessert sich natürlich das Raumklima insgesamt. Getifix fino eignet sich deshalb hervorragend für Räume, die anfällig für zu viel Feuchte sind, wie zum Beispiel Bade- und Schlafzimmer, Küchen und Keller. In fensterlosen Bädern ist Getifix fino so hochwirksam, dass nach einem heißen Bad oder einer heißen Dusche keine Spiegel mehr beschlagen.

Da Getifix fino zuverlässig die Bildung von Kondensationswasser verhindert und das Raumklima reguliert, beugt es effektiv der Schimmelpilzneubildung vor. Daher eignet es sich besonders als Schutzschicht nach einer Schimmelpilzentfernung und -desinfektion durch einen Getifix Fachbetrieb. Wir empfehlen Getifix fino außerdem als Schutzfarbe auf der Getifix Klimaplatte, was für optimale Ergebnisse sorgt. Wichtig zu wissen: Getifix fino enthält keinerlei schädliche Inhaltsstoffe, wie Weichmacher, Lösemittel oder ähnliches – der Wohngesundheit zuliebe!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Folgen Sie uns